Zu Besuch bei M.AR.S.

Am vergangenen Mittwoch waren wir zu Gast bei unserem Partner „Medieval Armsmen and Stunts“ (M.AR.S.) in der Nähe von Kiel. Zu diesem Training haben wir einen Fotografen in Hamburg aufgegabelt, welcher für Werbezwecke eingeladen wurde. Glücklicherweise hatte er den gleichen Musikgeschmack wie wir, sonst wären es laaaaaaange 2 Stunden Autofahrt geworden. Am Reiterhof angekommen, wo das Training stattfindet, fanden wir die M.AR.S.ianer schon in voller Montur vor. Das Training hatte schon ohne uns angefangen. Gar nicht so ohne bei Temperaturen um die 30°C.

Man muss sich vorstellen: da Fotos gemacht wurden, hatten sich die Leute auch in ihre mittelalterliche Gewandung geschmissen. D.h. neben Hemd und Hose kam bei jedem Kämpfenden noch mindestens der Gambeson dazu. Ein Gambeson (kurz: Gambi) ist eine wattierte Weste, welche normalerweise unter der Rüstung oder dem Kettenhemd getragen wird. Also gar nicht so unwichtig, wenn man mit Schwertern hantiert.Nach kurzer Zeit waren alle durchgeschwitzt und ziemlich K.O., aber trotzdem war der Spaß sehr groß. Immer wieder während des Trainings hatten wir Zuschauer: Von der Hofbetreiberin bis hin zu ein paar Jugendlichen, die nach ihrem Reittraining geblieben sind.

Kurzerhand haben wir den Mädels Schwerter in die Hand gedrückt und zu einem kurzen Schnuppertraining eingeladen. Es gab viel Gegacker und Freude, sie haben sich aber auch echt gut angestellt. Wer weiß, vielleicht sind sie ja der neue Nachwuchs bei M.AR.S.?! Highlight des Abends war jedoch, als eine Reiterin ihr Pferd zu uns brachte. Für Daniel, dem Leiter von M.AR.S., ist ein Traum in Erfüllung gegangen, denn er durfte in seiner ganzen Montur auf dem Pferd reiten, mitsamt Schild und Schwert.

Alles in allem hatten wir viel Spaß und konnten auch gut Werbung machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s