Wie läuft so ein Mittelaltermarkt eigentlich ab?

In der Regel geht so ein Mittelaltermarkt über ein Wochenende, kann aber auch mal länger gehen. Der Aufbau beginnt dann ab Freitag Mittag bis spätestens Samstag Morgen und ab Samstag Mittag kommen dann die Besucher. Morgens gibt es eine kurze Besprechung, wo das wichtigste geklärt wird und dann haben wir entweder über den Tag verteilt„Wie läuft so ein Mittelaltermarkt eigentlich ab?“ weiterlesen

Unsere Lagerküche

Unsere „Lagerküche“ ist zwar noch ein bisschen klein, aber sie wird stets erweitert und vergrößert. Hier zu sehen sind zwei Steckstühle, ein Dreibein mit Kette, eine Feuerschale und ein Dutchoven-Set, bestehend aus einem großen Topf, einem kleinen Topf, einer Pfanne und einer Grillplatte. Dazu gehört noch ein Sonnensegel in den Maße 4 Meter x 5„Unsere Lagerküche“ weiterlesen

Unser Seilbett

Dieses Seilbett ganz einfach nachgebaut. Was ihr braucht: Bettpfosten 4x Seitenbretter 2x Stirnbretter 2x Keile zum fixieren des Rahmens 4x Klötze zum fixieren der Seile 4x Keile mit Nut, zum spannen 18x Seile 2x Die Stirnbretter werden durch die Seitenbretter und die Pfosten gesteckt und mit Keilen fixiert. Dann werden die Seile durch die Löcher„Unser Seilbett“ weiterlesen

Der Anderthalbhänder

Der Anderthalbhänder ist eine Waffe des Hoch- und Spätmittelalters. Mit den besseren Rüstungen mussten natürlich auch die Waffen größer werden. Heute geht man davon aus, dass der Anderthalbhänder nur an der Spitze scharf war und hauptsächlich dafür genutzt wurde Rüstungen und Knochen zu brechen. Diese Waffe ist unsere Standartwaffe, mit der jeder zu Beginn anfängt.„Der Anderthalbhänder“ weiterlesen

Was brauche ich eigentlich?

Zum Schwertschaukampf braucht es nicht viel. Festes Schuhwerk, Handschuhe und bei Bedarf natürlich eine Sehhilfe (z.B. Brille). Festes Schuhwerk, am besten knöchelhoch, schützt vor Steinen, Scherben und umknicken. Handschuhe schützen primär vor Schwielen und Blasen, sekundär vor leichten Schnittverletzungen und Prellungen Wer eine Sehhilfe benötigt sollte diese nach Möglichkeit auch tragen, schließlich muss man seinen„Was brauche ich eigentlich?“ weiterlesen

Warum Schwertkampf?

Du fragst dich was mittelalterlichen Schwertkampf so besonders machen soll? Das ist leicht zu beantworten. Mittelalterlicher Schwertkampf trainiert die Hand- Augenkoordination, gleichzeitig werden Körperbeherrschung, Körperspannung und Gleichgewicht gestärkt. Es ist also ein ausgeglichenes Ganzkörpertraining. Zusätzlich werden Schauspielerische Talente und Fähigkeiten trainiert und gestärkt. Aber wozu das Ganze? Das Mittelalter wird immer beliebter, nicht zuletzt durch„Warum Schwertkampf?“ weiterlesen

Wie kann ich mitmachen?

Die Frage sollte eher lauten – Was möchte ich machen? Möchtest Du mit uns auf mittelalterliche Veranstaltungen fahren und gemeinsam mit uns, unseren und Deinen Freunden spannende Abenteuer erleben – oder möchtest du einfach nur einen außergewöhnlichen Sport, als Ausgleich zum stressigen Alltag machen? Zum Sport: Zu aller erst machst Du einen Wochenendkurs und kannst„Wie kann ich mitmachen?“ weiterlesen

Corona-News

Ja, auch uns hat Corona für den Start ins Training wieder einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sobald die Bundesregierung Amateur- und Freizeitsport wieder erlaubt, wollen wir auch endlich durchstarten! Solltet Ihr Interesse haben schreibt uns gern eine Mail mit Euren Kontaktdaten und wir melden uns bei Euch wenn es losgehen kann. Für nähere„Corona-News“ weiterlesen

Werbung im Heidekreis

Gestern waren wir zu Werbezwecken im Heidekreis unterwegs. Mit kompletter Gewandung und mit Schwert sind wir erstmal durch die Innenstadt von Soltau gelaufen und haben dort unsere neuen Flyer verteilt. Es gab natürlich auch Interessenten… Wer könnte uns schon widerstehen ? Danach haben wir Flyer beim Snow Dome, Abenteuerland und Co. gelassen. Wir waren also„Werbung im Heidekreis“ weiterlesen